Flagge + back2start sgf titel 1
Archiv
  • Nachrichten 2024
  • Chronik
  • Ranglisten
  • AMM
  • Dokumente
  • Schützenfeste
  • BLOG

Meldungen des Jahres 2023 bleiben bis nach der GV hier als eigenes Register erhalten.
Die Meldungen der Jahre 2022 und früher sind im Unterregister "CHRONIK" in PDF-Format zu finden.

Nachrichtenarchiv 2024

29.06.Jahreszahl 2024Gruppenmeisterschaft HR3

HR 3 - die entscheidende Runde: Final  grün oder nicht Final rot

Gruppe Pkte. bester/beste der Gruppe
die weit. Einzelres. Rang

Final ?

Lauffohr D1 707 Schumacher Walter, 147
143, 142, 141, 134 3 rot
Gansingen D1 678 Chenaux Claude, 142
137, 137, 136, 126 3 rot
Gansingen E1 660 Lüthi Tobias, 137 136, 132, 130, 125 4 rot
  HR-3 Feld D Rangliste D HR-3 Feld ERangliste  
Leider war's das mit der SGM 2024.... für die Vereine unserer Region: Lauffohr, Gansingen, Leibstadt und... Villigen.
Im nächsten Jahr starten wir wieder in den Bezirken.

Übrigens: im Final dabei sind weder im Feld D noch im Feld E ein Aargauer Verein....
Hingegen im Feld A haben Aarau 1 und Aarau 2 in ihren jeweiligen Kombinationen gewonnen.

20.06.Jahreszahl 2024Gruppenmeisterschaft HR2

Leibstadt bleibt war dran...

.... die anderen müssen gegeüber der HR1 Federn lassen

      update mit den Resultaten
Gruppe Pkte. bester/beste der Gruppe
die weit. Einzelres.

weiter HR3 ?

Rang
Lauffohr D1 689 Schumacher Walter, 142
138, 137, 136, 136 vorwärts 2
Gansingen D1 686 Chenaux Claude u.
Mäder Roman, beide 143
138, 135, 127 vorwärts 2
Gansingen E1 676 Erdin André, 141 138, 135, 134, 128 vorwärts 2
Leibstadt D1 696 Gärtner Bruno, 144
141, 139, 136, 136 stop 3
update HR-2 Feld D Rangliste D HR-2 Feld DRangliste  

01.06.Jahreszahl 2024Gruppenmeisterschaft, nun bereits in der Heimrunde

15. Juni, 21:50 - Resultate Heimrunde 1

Kampfgruppe Resultat Gruppenrang HR 2 Ranglisten
Villigen D1 687 4 nein Feld D
Rangliste
Villigen E1 660 4 nein
Lauffohr D1 715 1 ja
Lauffohr D2 647 5 nein
Lauffohr E1 656 5 nein  
Gansingen D1 693 1 ja Feld E
Rangliste

Gansingen E1 689 1 ja
Gansingen E2 669 3 nein
Leibstadt D1 699 1 ja

Die Heimrunden haben begonnen

Ob die Überschrift (Runden, Mehrzahl) für alle Gruppen im Fokus zutrifft, das kommt dann samstags Nacht ins Licht. Dann werden nämlich die Resultate der Schweiz. Gruppenmeisterschaft publiziert.
In den 5er-Kombinationen der ersten Runde kommen nur die besten zwei in die zweite Runde.
Es gibt bei den Fokusvereinen Resultate, die gute Hoffnungen wecken, oder auch solche, wo man auf Hilfe der Gegner angewiesen ist. Ist man weiter, ist das Resultat aus Runde 1 ja eh wieder Geschichte.

HR1 - Fokus aus Villiger Sicht...

Gruppe Pkte. bester/beste der Gruppe
die weit. Einzelresultate
Bemerkungen, Prognosen
Villigen D1 687 Hovind Jan, 142
140, 136, 136, 133
17 Pkte. Steigerung. berechtigte Hoffnung
Villigen E1 660 Berner Dominique 138
134, 133, 128, 127
immerhin 22 Punkte mehr - ob 's reicht ???
Abwarten, Tee trinken
Lauffohr D1 715 Schumacher Walter, 147
145, 141, 141, 141
eindeutig von einem anderenStern
Lauffohr D2 647 Meier Nadja, 143
140, 135, 119, 110
man beachte 143 u. 140: "Damen-Resultate"
HR-2 dürfte trotzdem schwer werden
Lauffohr E1 656 Degischer Oliver, 141
139, 128, 127, 121
Da sind Schützen dabei, die könnten es
auch mit dem 57-03
Gansingen     leider keine Infos traurig, traurig
Leibstadt D1 699 Rieben Hansjörg, 146
141, 139, 138, 135
Super Gruppenleistung, super Höchstresultat
Gratulation. Das MUSS reichen
und hier noch eine
Standblatt-Kopie zum Geniessen Staunen
Walter Schumacher Walter Schumacher


Unglaublich....

... was die von Brugg in der ersten Heimrunde herausgelassen haben. Wie sagte doch schon Obelix: "Die spinnen, die Lauffohrer !"
Und allen anderen wünschen wir: auf zur Heimrunde 2

01.06.Jahreszahl 2024Gruppenmeisterschaft, Kantonalfinal 2024 in Möhlin

Gruppenmeisterschaftsfinal = Gruppenwettkampf pur

Dieses Jahr war Möhlin wieder Austragungsort des GM-Kantonalfin als. Die RSA Röti ist eine sehr schöne Anlage, aber gilt auch in Matcheur-Kreisen als schwierig. Unschwer hingegen ist vorauszusehen, welche Gruppen jährlich um den Sieg und die weiteren Podestplätze antreten: Lauffohr, Gansingen, Leibstadt, das sind immer heisse Kandidaten. Und nur, dass das ja nicht vergessen geht: Villigen hat vor zwei Jahren auf dieser Anlage ebenfalls Silber (D1) gewonnen.
Das Beste Einzelresultat des D-Feldes kommt natürlich auch wieder aus unserer Gegend: Hans Schumacher mit seinen 144 Punkten. Gratulation. Mauli

Villigen tat sich heuer ein wenig schwer, aber D1 schaffte den Einzug in die SGM-Hauptrunde mit links. Ob es für die Villiger E-Gruppe ebenfalls reicht? Na klar (nach Vorliegen der Ranglisten Mauli).

Starke Nord-Aargauer... die von Gansingen, Lauffohr, Leibstadt, Villigen und Wil (alphab. geordnet). Mauli

Im Fokus

Gruppe Bemerkung Pkte. bester Schütze/-in in HR 1
Villigen D1 Rang 10 670 Hovind Jan 142 ja
Villigen E1 Rang 23 638 Nyffeler Patric 136 ja
Lauffohr D1 Gold 692 Schumacher Hans 144 ja
Lauffohr D2 Rang 9 672 Rossi Sandro, Meier Nadja 136 ja
Lauffohr E1 Rang 20 641 Meier Dieter 132 ja
Gansingen D1

Bronze

685 Chenaux Claude 142 ja
Gansingen E1 Silber 666 Erdin André 142 ja
Gansingen E2 Rang 18 644 Obrist Thiago 136 ja
Leibstadt D1 Rang 4 684 Gärtner Bruno 141 ja
Leibstadt E1 Rang 31 622 Kramer Damian 139 nein
Wil/Mettau D1 Rang 24 654 Erdin Viktor 135 ja
Wil/Mettau E1 Rang 35 607 Kramer Christian 137 nein

Ranglisten

Feld D alle ResultateRangliste D Feld E alle ResultateRangliste E
Webseite AGSV Gruppenmeisterschaft Kantonalfinal

Sieger und weitere Gruppen

Ein paar Schnappschüsse vom Wettkampf...
Album-Öffner
Bilder: B. Graf, Silvan Tomasi

27.05.Jahreszahl 2024Geissbergschiessen 2024 - das Feldschiessen der anderen Art

Das Geissbergschiessen 2024 in Villigen

Das etwas andere Feldschiessen im Geissbergverband wurde in diesem Jahr durch die SG Villigen auf ihrer Schiessanlage durchgeführt. An allen vier Schiesstagen konnte eine gute Belegung der Rangeure notiert werden. Das Wetter, na ja, es spielte einigermassen mit. Und immer eine Frage, die oft zu hören ist, jedenfalls gegen Ende des Feldschiessen: "....wie steht es heuer mit der Beteiligung ? ". Nach Abschluss des Anlasses heisst die Antwort: "hervorragend". Der Schiessplatz Villigen konnte ein Plus von 74 Teilnehmern notieren und meldete die Teilnehmerzahl 306 an die offiziellen Stellen.
Resultatsmässig waren drei Schützen nicht zu schlagen: Michael Hossle, Hans Schumacher und Walter Schumacher: Dreimal mit dem Resultat 70, dreimal aus Lauffohr und sogar mit dreimal dem selben Jahrgang. Jedoch waren ihnen die Beste Dame und der beste Seniorveteran mit je 69 Punkten hart auf den Fersen.

Fünf Standarten untermalen das Absenden

Das traditionelle Absenden der fünf Geissbergvereine fand in diesem Jahr im Freien und in Villigen unter Einbezug des Terrassenplatzes statt. Es wurden die Besten der Geissbergwertung speziell ausgezeichnet. Die Zeremonie wird stets untermalt von den fünf Standarten der Geissbergvereine.
Alle beim Absenden anwesenden Kranzgewinner holen ihre Auszeichnung unter Applaus der Zuhörer selbst ab.

Fazit: Ein gelungenes Feldschiessen, ein schönes Geissbergschiessen, eine wunderbare Tradition.

Bestenliste 2024 mit Geissberg-Auszeichnungen

Kategorie     JG Res Verein Auszeichnung
Geissberg-
meister
thumbnail1 Michael Hossle 1976 70 Lauffohr SG Pfeffermühle,
Blumen
bester
Seniorveteran
thumbnail1 Ernst Locher 1954 69 Villigen SG Wein
beste
Dame
thumbnail1 Jaqueline Rehmann   69 Riniken SG Goblet,
Blumen
bester
Veteran
thumbnail1 Paul Baumann 1956 65 Villigen SG Wein
bester Jungschütze   Adrian Locher 2007 62 Remigen SV Goblet
bester Jugendlicher   Tyson Gschwind 2009 54 Riniken SG Goblet
bester Verein   Schützengesellschaft Villigen Goldlorbeer
Geissbergsieger 2024=
(v. l. n. r.) Paul Baumann, Ernst Locher, Jaqueline Rehmann, Michael Hossle

herzliche Gratulation

Ranglisten vom Feldschiessen 2024 in Villigen

sind auf dieser Internetseite unter Resultate/Geissbergschiessen zu finden

06.05.Jahreszahl 2024Angebot des AGSV's: werde besser, lerne dazu

Einladung zum geführten Matchtraining AGSV 300m

aus der Einladung
Als Teil der Erneuerung des Matchwesens 300m des AGSV werden in diesem Jahr zwei geführte Trainingsanlässe für Ordonanz- und Sportgewehrschützen angeboten. Geleitet werden die Trainings von Trainern und erfahrenen Schützen.
In den Trainingsinhalten können alle Stellungen (liegend, kniend, stehend) vermittelt
werden. Ziel der Anlässe ist nicht nur die Verbesserung der Schiessfertigkeiten,
sondern auch die Anleitung der Schützen zu gegenseitiger Hilfestellung während
Trainingsanlässen.
Angebot AGSV lese hierAGSV ANgebot die ganze Einladung (Anmeldelinks inklusive)
zwei Termine: Samstag, 11. Mai 2024    07.30 – 12.00 Uhr - RSA Buchs AG
Samstag,   8. Juni 2024   07.30 – 12.00 Uhr - RSA Buchs AG

Anmerkung eines Leiters: "man kann auch nur liegend....."

06.05.Jahreszahl 2024BSV Brugg, EWS alle Felder

Resultate aus Bezirksverbandschiessen (BSV) & Einwettschiessen (EWS)

BSV Vereinskonk.Ranngliste alle Vereine Ranngliste EinzelranglisteRanngliste StatistikRanngliste
EWS Feld A alle VereineRanngliste EinzelranglisteRanngliste StatistikRanngliste
Feld D EinzelranglisteRanngliste StatistikRanngliste
Feld E EinzelranglisteRanngliste StatistikRanngliste
Quelle: Hans Schumacher am 06. Mai 2024, 01:03 Uhr

25.04.Jahreszahl 2024das Glück, ein Kontrolleur zu sein

Ein Abend bei den Lauffohrern

Ein Glück, wenn man hautnah dabei ist, wenn Lauffohr mit einer Gruppe die Quali-Runde der SGM schiesst. Anschauungsunterricht pur.

Laut dem Chef der Lauffohrer spielt die Zusammensetzung der Gruppen bei der Qualifikation überhaupt keine Rolle. Zeugt von grossem Selbstvertrauen. Tja...
Die anderen (zwei?) Gruppen schiessen dann an einem anderen Tag.

Lauffohr D1
(klicke ins Bild, um alle Schüsse zu sehen)

SGM D1 Start 2024

summa summarum: 702 Punkte

24.04.Jahreszahl 2024Bereits mittendrin....

Heute war es bereits der 4. Schiesstag

Nach zwei Trainings, der Gruppenmeisterschaft und nun nach dem OP: die Saison ist im Gange.

Trainings: Ob AMM (2 Mannschaften), Kantonal- oder Feldstich, Cape-Town, Jubiläumsstich, LZ-Cup, Veteranen-Einzelmeisterschaft, das Angebot wird rege genutzt.
Beim Feldstich ist bereits ein Maximum-Resultat zu notieren: Jan Hovind (72). Gute Basis bei Ambitionen für den Feldstich-Final.

Gruppenmeisterschaft, Bezirksrunde: Villigen hat diese Runde (am 16.04.) mit drei Mannschaften absolviert. Gruppe D1 und E1 sind bestimmt am Finale dabei. Für Gruppe D2 reicht es garantiert nicht:
Gruppe Total bester Gruppenschütze
D1 673 Locher Ernst, 142
D2 616 Hodel Toni, 133
E1 656 Schatzmann Thomas, 137

Obligatorische Übung: Immerhin haben 13 Schützen die erste Gelegenheit wahrgenommen und das OP geschossen. Lediglich fünf sind aktive Vereinsmitglieder. Der OP-Start war auch schon schlechter, als in dieser neuen OP-Saison.
Resultatsmässig schwingt Ernst Locher mit 81 Punkten obenaus.

27.03.Jahreszahl 2024Viel Betrieb Ende April

Plane deine Besuche mit Bedacht für Ende April

An den Wochenenden zwischen Freitag, 19 April und Sonntag, 5. Mai herrscht reger Schiessbetrieb mit Konkurrenzen zur Vereinsmeisterschaft. Von Vorteil, wer die Reisen und Einsätze zu planen weiss.
Darum den Kalender kalender  unten auf dieser Seite beachten -
und/oder das Jahresprogramm studieren. Nutze Mitfahrgelegenheiten, informiere dich beim Obmann.
Bitte nicht verzweifeln: bei der Jahresplanung stand BSV- & EWS-Schiessen noch nicht fest.

08.04.Jahreszahl 2024Gut unterwegs, die SGL - verstärkt mit einem Villiger

Bester Lauffohr: ein Villiger

Rolf Müller erreichte am Grenzschutzschiessen der SG Stein-Münchwilen im Vereinsstich mit dem 57-03 ein Spitzenresultat von 99 Punkten (Tiefschuss 99). Weitere Top-Resultate: Schumacher Hans, 96; Schumacher Walter 95.
Im Gruppenstich platzierten sich die Lauffohrer auf Rang 2 (Steinbruch, ohne Rolf) und Rang 10.
Gratulation für die Resultate abseits der Villiger Pfade.
alle Ranglisten Link zur Webseite Vereinsstich Rangliste

30.03.Jahreszahl 2024Arbeits- oder Putztag 2024

Arbeits- oder Putztag? Hauptsache die Arbeitskräfte kommen

Der alljährliche Putztag war in diesem Jahr verbunden mit der Ankleide-Probe der neuen Vereinsjacken und -Leibchen. Sozusagen Haute Couture im Schützenhaus.
Oder doch eher "Prêt-à-porter", denn es ging vor allem um die Kleidergrössen; also war das Ganze ohne Catwalk, Musik und Glitzershow.

Jedenfalls ist nun das Schützenhaus wieder auf Vordermann gebracht, Terrasse und Treppenaufstieg hochdruckgereinigt und auch die Fensterläden sind entstaubt. Ebenfalls haben Besen und Schaufel den Weg in den Scheibenstand gefunden. Das Büro wurde bereits im Vorfeld auf den aktuellen Stand (Dokumente, PC) gebracht und gereinigt.
Kurz gesagt: alles ist bereit für die neue Saison, welche ja am nächsten Mittwoch (03. April) mit dem ersten Training beginnt.

Laut gutunterrichteter Quelle sind 14 Vereinskameradinnen und -Kameraden dem Aufruf zur Kleiderprobe gefolgt....
.... und alle haben sie auch beim Putzen mitgeholfen.
Dauem hoch

Putztag 24 Billd1 Putztag 24 Billd1 Putztag 24 Billd1
Text: bgf / Bild: Y. Ahmala

23.03.Jahreszahl 2024Obmänner sind auch gute Delegierte

AGSV-DV 2024 in Waltenschwil

Der Villiger Obmann Rolf Müller und sein Vorgänger (der frühere Obmann) vertraten die SG Villigen an der Delegiertenversammlung des Aargauer Schiesssportverbandes.

Alles, was es darüber zu berichten gibt, befindet sich bereits auf der Homepage des AGSVs.

Speziell hervorheben möchte die SG Villigen die Wahl von Urs Boller zum neuen Ehrenmitglied des Kantonalverbandes.
Urs und seine Frau Sandra sind nämlich auch mit unserem Verein verbunden: beide sind oft an unserem Winterschiessen, am Absenden des Geissbergschiessens und an einigen anderen Anlässen unseres Vereins gernegesehene Ehrengäste.
Beide verdienen diese Bezeichnung durchaus, denn ihre Verbundenheit mit der Region und ihre Präsenz an der Schützenbasis ist bemerkenswert.
Urs, das neue Ehrenmitglied des AGSV, ist bei der SSG Brugg-Windisch beheimatet und ist ebenso Mitglied der SG Lauffohr.

Herzliche Gratulation Urs Boller!

Urs Boller, EM
Link zur AGSV
Homepage AGSV

13.03.Jahreszahl 2024DV 2024 Geissberg-Schützenbund

Die 116. Delegiertenversammlung des Schützenbundes Geissberg

Gestern Abend fand im Gasthof Bären in Remigen die 116. DV des Verbandes statt.
Präsident Bernhard Graf leitete die Geschäfte. Anwesend waren 18 Stimmberechtigte aus den fünf Verbandsvereinen (SG Lauffohr, SV Geissberg Remigen, SG Riniken, SG Rüfenach und SG Villigen).
Drei der Anwesenden gehören dem Vorstand an: der Präsident (erwähnt), Marcel Mächler (Kassier und Aktuar, Walter Schumacher (Verbands-Schützenmeister).

ein paar wichtige Punkte aus den Verhandlungen

Punkt Kasse, Protokoll und Festbericht werden genehmigt
Punkt Das Geissbergschiessen findet in Villigen statt. Das Bankett* ist im Angebot der Festwirtschaft. Am Schluss des Feldschiessens wird das Absenden - wie gewohnt und nach Tradition - zelebriert.
(* für jeden Teilnehmer einer Geissbergvereins gibt es ein Züni oder Zobe)
Punkt Der SG Riniken wurde für das Geissbergschiessen 2025 aus den übrigen Vereinen Unterstützung zugesichert (Schützenmeister, Administrativ-Personal).
Punkt

Nach Fahrplan des Vorstandes und mit allgemeinem Verständnis der Delegiertenversammlung: an der DV im Jahre 2026 könnte der Geissberg-Verband zu seinem Ende kommen. Eine konstitutive Abstimmung wird im nächsten Jahr erwartet.

Die Geissbergmeisterschaft 2023

Die Geissbergmeisterschaft, bestehend aus den Resultaten auf OP, FS und BSV-Schiessen, hat im letzten Jahr wieder einen Zuwachs um 7 auf 34 Teilnehmer erhalten.

Geissbergmeister 2023 ist Hans Schumacher, SG Lauffohr mit folgenden Punkten:
83 beim Obligatorischen, 72 (max.) Punkten aus dem Feldschiessen und 87 Punkte beim BSV-Schiessen in Lauffohr. Macht summa summarum 242 Punkte. Er erhält den Wanderpokal und ein Kaffeelöffeli mit Prägung.
Ein gleiches Total erreichte Michael Hossle (OP 83, FS 69, BSV 90), ebenfalls Lauffohr, sein Pech: er ist ein paar Wochen jünger als Hans.
Auf den Plätzen drei bis fünf: Rolf Müller, 239 Punkte, SG Villigen; René Chopard, 239, SG Lauffohr, Manuela Vogt, 237, beide SG Lauffohr.
Für die Ränge zwei bis fünf werden ebenfalls Kaffeelöffeli abgegeben.
Ehrenveteranen Rangliste
Geissbergmeister-
schaft 2023
Rangliste
weitere
Bilder
Farbklecks
v. l. n. r. René Chopard, Manuela Vogt, Hans Schumacher, Rolf Müller,
M. Hossle fehlt auf dem Gruppenbild
(um zu vergrössern, klicke ins Bild)
 
Herzliche Gratulation an alle Teilnehmer der Geissbergmeisterschaft 2023

06.03.Jahreszahl 2024neues Vereinstenue - die Evaluation

Interessiert an neuem / ergänzendem Tenue ?

An der eben abgehaltenen GV wurde das Thema "neue Klubbekleidung* zur Sprache gebracht.
Silvan Tomasi (wie diese Projekt beweist: ein Macher) hat sich der Sache freundlicherweise angenommen.

Seine Evaluation lässt sich in einem PDF nachverfolgen - zeitnah.

SG Villigen
wh_gruppeninfo

In WhatsApp Gruppen-Chat "SG Villigen" kann das Thema verfolgt werden, können Wünsche und/oder Einwände hinterlegt werden, kann die Bestellabsicht, der Kleiderwunsch geäussert werden.

Wer in diesen Chat aufgenommen werden will, der meldet sich einfach bei einem anderen Vereinsmitglied - mit dem man sowieso per WhatsApp verbunden ist - und lässt sich auf diese Weise einbinden.

Mach bei der Umfrage mit - stimme ab !

Zu letzterem bitte das Umfrage-Widget in oben genanntem Chat von Yvonne Ahmala mit Datum "Montag, den 4. März" verwenden.

umfrage

19.03.Jahreszahl 2024Jährlicher Arbeitstag der SGV

Aufruf zur Mithilfe - Unterstützung erbeten

Die Instandsetzung der gesamten Anlage steht wieder an.

Achtung, das ist lediglich eine Auswahl ! Die zu erledigenden Aufgaben bestimmt der Vorstand
putzen Schützenhaus,
Schiessbüro
Reinigung, Staubsaugen
allfällige Reparaturen (z.B. Blenden)
Terrasse Blachen reinigen & montieren
Platz und Kellertreppe reinigen
Scheibenstand gemäss Vorgaben Vorstand
Vorbereitungen
zum Schiessen
alle Vorschriften & Plakate auf Gültigkeit prüfen

Samstag, 30. März
Start um 09.00 Uhr

und nach
getaner
Arbeit...
BierWürste

12.03.Jahreszahl 2024Erste Highlights - Wintermeisterschaft in Buchs

Claude Chenaux & Co. (z.B. Hans Schumacher) machen weiter....

.... wo sie letzte Saison aufgehört haben: Claude ist Wintermeister auf der RSA Buchs geworden, Hans wurde Dritter in jener Wintermeisterschaft.

Es ist nun bereits 1½ Wochen her seit diesem Wettbewerb, aber ein Blick auf die Rangliste lohnt sich trotzdem alleweil. Immerhin haben zehn Schützen mit Villiger Mitgliedschaft an diesem frei zugänglichen Wettkampf mitgemacht. Hans ist sogar in allen drei Waffenkategorien angetreten. Welch Einsatz, welch Resultate bereits zum Jahresbeginn.
Pech hatte Rolf Müller: am Final-Wochenende konnte er wegen einer Erkältung weder in Buchs teilnehmen, noch an der GV sein, an der er zum neuen Villiger Obmann gekürt worden war.

Gratulation an Rolf, Claude und Hans zum geglückten Auftakt ins 2024

Mitgliedschaft b. d. SGV Kat A Kat D Kat E

 

Teilnehmer/in

Q / R
71 TN

Quali D
75 TN

Final D
16 Plätze
Quali E
45 TN
Final E
12 Plätze
A Rolf Müller 193 / 6 DNS (krank)
A Jan Hovind 187 / 24
A Toni Zaugg 176 / 63
A Marcel Wieser 171 / 71
B Claude Chenaux 186 / 60 194 / 2 Rang 1
B Hans Schumacher 189 / 49 195 / 1 Rang 3 179 / 18
B Walter Schumacher 179 / 55 173 / 31
B Nadja Meier 181 / 52
B Roman Mäder 184 / 37
B Dieter Meier 184 / 11

Rang 8

    Qualifikation: Punktzahl / Rang - Finals: nur Rang
QualifikationsranglistenRangliste Final-RanglistenRangliste Webseite
Veranstalter

Und noch eine weitere Erfolgsmeldung

Am Melchnauer Fasnachtsschiessen 2024 (ein Gruppenwettkampf) erreichte Kawasaki den 4. Rang.
Einzelsieger
(Feld Ordonnanz) an jenem Schiessen: klar doch, auch Claude Chenaux, 99 Punkte.
Weitere Topshots in Melchnau: Walter Schumacher Rang 4 mit Nadja Meier Rang 5, beide für Kawasaki mit je 97 Punkten.
zu den Ranglisten
Link

08.03.Jahreszahl 2024Die Meisterschaft 24 beginnt schon bald !

Start der Vereinseisterschaft 2024

Ziemlich bald schon geht 's wieder los !
Die ersten beiden Schiessen (Leibstadt und Oberwil-Lieli) stehen an, die entsprechenden Schiesspläne zur Meisterschaft 2024 sind in der Tabelle unten auf dieser Seite einsehbar.

Besuche
planen
lupe mit
kämpfen
Mauli

guet
Schuss

 
Stopuhren

02.03.Jahreszahl 2024Generalversammlung der SGV

aus der 89. Generalversammlung der Schützengesellschaft Villigen

Die SGV-ler treffen ab 19 Uhr im der Schützenstube ein. Der Festwirt hatte vorausgeschauend exakt richtig bestuhlt. Um 19.30 Uhr nimmt das letzte Vereinsmitglied auf dem letzten freien Stuhl Platz, just beim Startschuss zum Nachtessen.
Mit Salat, danach Filet-im-Teig, Rüebli (klar, wir sind im Aargau) und Teigwaren kann sich ein jeder bestens verköstigen. Silvio Burger startet die Verhandlungen planmässig um 20.30 Uhr.

Notizen zu den Verhandlungen

(ohne Anspruch auf chronolog. Übereinstimmung und Vollständigkeit)

Präsenz   Anwesend 34, absolutes Mehr 18, Stimmenzähler Reto Wächter
neue Mitglieder   1 Aktiv-A, 2 Aktive ohne Lizenz, kein Austritt
Totenehrung    für Max Fehlmann
Protokoll   zur 88. GV: genehmigt
Jahresbericht   mit den Highlights der Saison 23 von S. Burger und mit Applaus verdankt
Kasse   (S. Burger) präsentiert einen Überschuss von über 11 T. Franken.
Revisionsbericht    (R. Wächter + M. Willi)    entlastet Kassier und Vorstand (einstimmige Genehmigung).
Budget   wird abgesegnet.
Jahresbeiträge   nach letztjähriger Anpassung (Bereich Schützenstubenmiete) unverändert
Jahresprogramm    Diskussionen zur Auswahl der Meisterschafts-Konkurrenzen (Massierungen im Frühjahr und Sommer), Fragen zur Nachschiess-Möglichkeit). Der Vorstand argumentiert gegen entsprechende Anträge; Versammlung stimmt dem Vorstand zu.
Schiesstätigkeit   2024 wieder zwei AMM Mannschaften am Start
Ersatzwahlen   (nach Rücktritt v. Thomas Schatzmann (Hauptschützenmeister) u. Bernhard Graf (Obmann) notwendig. Gewählt: Jan Keller (bisher) zum Schützenmeister, Rolf Müller (neu, abwesend) als Obmann. Anton Zaugg (neu) wird Bauchef. Das Präsidium bleibt vakant, es sind aber positiv stimmende Signale vernehmbar. Devise: Abwarten!
Jahresprogramm  
  bis auf ein paar kleine Datumskorrekturen akzeptiert. Diskussionen um Auswahl der MeisterschaftskonKurrenzen: Versammlung folgt dem Vorschlag im Jahresprogramm. "Nachschiessen" wird nicht zugelassen.
Anträge   keine eingegangen
Ehrungen    Die Austretenden Schatzmann und Graf erhalten Gutscheine für Bahnfahrten.
(Noch-)Obmann Graf nennt Spitzenresultate aus Saison 23 mit Schwerpunkt "SGV-Sport" und
"B-Mitglieder".
Verschiedenes   
    a)  fehlendes OK für das Feldschiessen > wird gelöst
    b)  neue Klubkleidung -> wird angegangen
    c)  Vorschlag für neue Standarte wird aufgenommen
Verhandlungsende   21.52 Uhr.


Weiteres aus der GV 2024

Impressionen Link
Top Resultate der Saison 23 PDF
Bilder: bgf / y.ahmala / m.willi

02.03.Jahreszahl 2024zwei Rücktritte aus dem Vorstand

der Schützenmeister

Nach 20 Dienstjahren als Chefschützenmeister beendet Thomas Schatzmann (bereits SGV-Ehrenmitglied) job-bedingt seine Vorstandstätigkeit. Danke Thomas, dich hat man bei grösseren Anlässen meistens beim Türeingang zum Schützenhaus angetroffen. Eine eminent wichtige Aufgabe, Schützenmeister-Status ist Bedingung so vorgeschrieben.
Und vergessen wir nicht: deine Flaggenaufzüge zusammen mit einem oder mehreren Kameraden waren oft musikalisch untermalt.

der Obmann

Beim Chef der Anlässe, Bernhard Graf, auch bekannt als Obmann, kommen noch ein paar Jährchen mehr dazu (insgesamt 25 für die SGV). Aber nun macht er Platz für Jüngere und kann sich bald ein paar Minuten mehr fürs nötige Schiesstraining nehmen. Er wird seine Aufgaben "Geissberpräsi" und "Webmaster SGV" beibehalten.

thumbnail1 thumbnail1
Thomas Schatzmann (Ehrenmitglied) Bernhard Graf (Ehrenmitglied)

24.02.Jahreszahl 2024Ehrenveteranen aus der SG Villigen

Zwei Villiger zu Ehrenveteranen ernannt

An der heutigen Generalversammlung des VASV
(Verband Aargauischer Schützenveteranen) in Möhlin wurden zwei Villiger Vereinsmitglieder zu Ehrenveteranen ernannt.

Offensichtlich kommen die neuen Titel bei Bruno Keller und Toni Hodel gut an.

Jedenfalls herzliche Gratulation an die beiden Villiger Aktiv-Oldies.

EhrenveteranenBild: UBE

Um allfällige Leserfragen bereits an dieser Stelle zu beantworten, ist möglicherweise der Auszug aus den Statuten des VASV erhellend. (Quelle: www.vasv.ch)

Veteranen
Veteranen sind alle Mitglieder, die nicht einer anderen Kategorie angehören. Seniorveteranen Veteranen werden im Kalenderjahr ihres 70. Geburtstages automatisch und ohne Einschränkungen Seniorveteranen.
Ehrenveteranen
Veteranen werden im Jahre ihres 80. Geburtstages zu Ehrenveteranen ernannt und erhalten vom VSSV das Ehrenabzeichen mit Urkunde, sofern sie vor dieser Ernennung während der letzten 10 Jahre ununterbrochen dem VSSV als Mitglied angehört haben. Diese Ehrung darf nicht durch Nachzahlung von Jahresbeiträgen erworben werden. Ehrenveteranen sind von der Beitragspflicht befreit. Urkunde und Ehrenabzeichen werden den neuen Ehrenveteranen an der Generalversammlung des VASV in einem würdigen Rahmen übergeben.

Mehr Bonus beim Schiessen gibt 's trotzdem nicht Mauli
Das haben die zwei sowieso nicht nötig !

18.01.Jahreszahl 2024Info-Abend zum kommenden Dorffest

Info-Abend des Freizeit Clubs und der Schützengesellschaft

(bgf) Gestern Abend um 20 Uhr trafen sich Mitglieder des Freizeit Klubs (FZC) und der SG Villigen (SGV), um über Fakten und Absichten zum Dorffest "777-Jahre Villigen" zu hören. Bekanntlich spannen diese beiden Dorfvereine am geplanten Anlass zwecks Betrieb eines Vereinlokals zusammen.
Bei unterschiedlicher Vereinsmitgliedschaft (SGV) lässt sich nicht so so genau beziffern, wer denn für welchen Verein anwesend war. Der Schreibende kommt jedoch auf folgende Zahlen:
7 SGV, 4 FZC und 4 Anwesende, welche in beiden Vereinen Vollmitglied sind. Am Ende ist es ja auch unerheblich, Hauptsache das Vorhaben kommt zum Fliegen.

Der Präsident FZC, Martin Süss, und der Vorsteher SGV, Silvio Burger, führten durch den Abend. Sie zeigten per Beamer die zugewiesene Lokation im Werkhof unter dem Feuerwehr-Magazin. Die Basis ist klar und bereits gegeben: eine Bar mit Möglichkeit für Finger Food-Verköstigung. Bei diesem Punkt starteten dann die ersten Diskussionen über Pizze (Slices), Chäs-Chüechli, Hot Dog und anderes mehr. Entschieden ist dabei noch nichts, ebensowenig, was auf der Getränkekarte stehen soll.
Bestimmt wird eine funktionale Einrichtung installiert, damit allfällige Möbel im Aussbereich am Ende des Tages rasch versorgt und bei Wiedereröffnung ebenso rasch wieder aufgestellt werden können.
Weitere Diskussionen gab es zur Dekoration: Brandschutz-mässig gab ein Offizier der Feuerwehr Auskunft über Dinge, welche in der Runde aufgeworfen wurden, jedoch nicht erlaubt sind.

Im Grossen und Ganzen sind die Informationen aufhellend hinübergekommen und nach 55 Minuten beendeten die beiden Vorsitzenden den formellen Info-Abend mit dem Hinweis, dass sie weiterhin an der Planung arbeiten würden.

Der informelle Teil dauerte dann praktisch nochmals so lange. Jetzt wurde Detailwünsche, No-Go 's , Personaleinsätze u.v.m. in die Diskussion geworfen. Also ein ganz normaler, informativer, erhellender Abend. Nur... (nach Meinung des Schreiberlings)... hätten ruhig mehr Mitglieder daran teilnehmen dürfen. Von beiden Seiten !

thumbnail1 thumbnail2 thumbnail3 thumbnail4
der formelle  Teil der Situationsplan der Diskurs während der Diskurs danach

14.01.Jahreszahl 202446. Winterschiessen mit Lauffohr, Villigen und Gansingen

Das Winterschiessen 2024

Wieder einmal Winter beim Winterschiessen. Zwar lag in Villigen nicht viel Schnee, doch die Flächen ohne Soneneinstrahlung (blieben weiss) und die Temperaturen um die null Grad boten trotzdem die richtige Winterschiessen-Ambience. Zu Beginn des Nachmittags drückte sogar die Sonne ihr Wohlwollen zum Winterschiessen der Vereine Lauffohr, Villigen und der Gastverein Gansingen aus.

Grossartig war die Zunahme der Teilnehmerzahl: von 40 im Vorjahr wieder auf heuer 56. Trotz der Fünferwertung (Scheibe A5) bleibt dieser traditionelle und kameradschaftliche Wettkampf selektiv. Einen Vierer mag es nicht leiden, wenn es um Sektions- oder Tagessieg geht.
In der Schützenstube herrschte reger Betrieb und Küche hatte alle Hände voll zu tun, um die Teilnehmer und die Gäste zu verköstigen. An unserem (internen) Winterschiessen erhält zwar niemand eine Kranzkarte oder ähnliche Auszeichnungen, dafür gibt für jede Teilnhmerin und jeden Teilnehmer ein Zobig (Steak mit Brot), ungeachtet des Resultats. Das wissen alle Teilnehmer zu schätzen. Entsprechnd ist die Stimmung jeweils heiter bis laut, aber immer fröhlich. Schützenmässig halt...

Es wurde vier Mal das Maximum erziehlt und das über alle drei Vereine verteilt:
Zumsteg Sepp, Gansingen, Tagessieger, Zopfgewinner Sieger
Graf Alexander, Villigen, Vereinsbester, Zopfgewinner Mauli
Chenaux Claude, Gansingen (geht leer aus) Mauli
Chopard René, Lauffohr, Zopfgewinner Mauli

Die Pfeffermühlen (für die Sektionsbesten bei Lauffohr und Villigen) gewannen Berner Dominique (49 Punkte) und Ferrara Claudio (46 Punkte). Diese Auszeichnung kann seit dem Jahre 2019 nur einmal gewonnen werden.
Herzliche Gratulation allen Augezeichneten.

Die Sieger des Winterschiessen 2024

WS24 Sieger
(v.l.n.r.): Alexander Graf, René Chopard, Sepp Zumsteg, Dominique Berner

Die Ranglisten

AbsendlistePDF   GesamtranglistePDF
Einzel LauffohrPDF Einzel VilligenPDF Einzel GansingenPDF

weitere Bilder zum
Winterschiessen 2024

Link

13.01.Jahreszahl 2024Helferfest mit dem AGSV-Speck

Speck, Zwiebeln, Gurken, Tomaten und Käse

Wie hier bereits mehrfach erwähnt wurde, gewann unser Verein am letztjährigen Kantonalschützenfest u.a. zwei Speckseiten. Nach dem AGKSF-Absenden wurden diese an gegeignetem Ort gelagert und dann gestern Abend als "Helfergabe" verspiesen. In der Schützenstube anwesend waren die Macher und die Helfer unseres Bessersteinschiessen 2023.
Interessant war die Bewaffnung der Gäste: das Arsenal reichte vom einfachen Küchen-Schnitzerli bis hin zum Multifunktion-Sackmesser, bei den Schneidebrettern vom Tragtablett bis zum extra für diesen Anlass selbstgemachten Holzbrettli à circa 40 cm². Da Letzteres natürlich aus unbehandeltem Holz bestand, erwärmte es nach dem Essen (im Schwedenofen) die Schützenstube.

Ja, die Stube war dank Pauli angenehm geheizt. Im Übrigen haben Yvonne, Rolf sowie Marcel mit seiner Frau dafür gesorgt, dass der Speck schnitten und die deinen Zutaten bereitgestellt waren.
Um 19 Uhr begrüsste OK-Chefin Yvonne die Helfer, dankte für ihren Einsatz während dem Bessersteinschiessen und gab das Speck-Buffet frei zum Verzehr.

Es war ein gelungener Abend mit ungezwungenen Diskussionen und am Ende zückten drei die Jasskarten: natürlich für den Pendur.
Speckbrett vom AGKSF23 klicke ins
Speckbrett
um weitere
Bilder
zusehen


Inhalt 8

Klicke auf das PDF Icon-Bildchen, um die hinterlegten PDF-Dateiien anzusehen.
Stichwörter dienen lediglich dazu, spezielle Ereignisse oder Besonderheiten eines Jahres besser aufzufinden.
Chronik d. Jahres PDF Datei Stichwörter
2023 Chronik 2023 bessersteinschiessen, agksf23, speckseiten, müller , schatzmann, hovind, schwarz morgarten sponsoring, andrea wühtrich, abschiedsfeier kessler
2022 Chronik 2022 grimeslkranz, grimsel gruppenrang 4, bernhard graf, zweite hellebarde; morgarten; kurt schwarz, christian hof; br maurer + müller; agksf23 im freiamt, jan hovind, kant. sgm fiinal möhlin podestplatz
2021 Chronik 2021 efs2021 heimstand efs2020/lu morgarten grimsel kranz kaisten müller hovind graf finsterwald sius9005 betrieb sascha + chiara morgartenkranz grimselkränze
2020 Chronik 2020 covid-19 pandemie sars lock down lockdown esf2020 absage hansruedi balmer
sius9005 umbau elektronische trefferanzeige hans schumacher sgm-kranz de min
2019 Chronik 2019 szksf, sgm, morgarten müller rolf, geissbergschiessen, roland de min, rené baumann, erwin kern, ernst baumann
2018 Chronik 2018 zhksf, sgm, kaisten nacht, graf alexander, jenny + rico, geissbergschiessen, ausserodentliche dv bsv, hugo schwarz, hans hilfiker
2017 Chronik Jahr 2017 morgartenversammlung, schwedenofen, agksf zofingen, fs kickoff, antrag müller, präsident berner baumann vorstand, sempacher 
2016 Chronik Jahr 2016 lm sieg berner rekord, 4. bessersteinschiessen, sempacher müeller, nwksf, sgm qualifikation
2015 Chronik Jahr 2015 grimsel stammsektion, morgartenkranz müller, willi waser marsch, habsburgschiessen berner, vorstand burger esf raron
2014 Chronik Jahr 2014 morgartenkranz graf, bsv schiessen, ews, js wettschiessen, feldschiessen, mutti, sidler
2013 Chronik Jahr 2013 amm promotion villigen-1 2. liga, oberländisches be haslital, sgm hauptrunde 2 gruppen
2012 Chronik Jahr 2012 morgartenkranz müller, morgaten gruppe, bessersteinschiessen, agksf fricktal, zinnteller js graf
2009 - 2011 Chronik Jahre 2009 bis 2011 szksf morgarten winterschiessen dach schützenhaus esf aarau

Um die entsprechende Lokation (Jahr) zu öffnen, klicke auf das Ordner-Bild

Spezial
Ordner
Liste ansehen Inhalt
Winter-
schiessen
Folder Winterschiessen
in Villigen mit SGL und SGV (Gast SVG)

alle verfügbaren Rangliste ab 2009 bis heute

Feld-
schiessen

Folder alle Feldschiessen im Geissbergverband ab 2012
der Vereine Lauffohr, Remigen, Riniken, Rüfenach, Villigen

Top-Resultate
im Verein

Folder Jahreszusammenfassungen von speziellen Resultaten der
unserer Vereinsmitglieder
     
Jahr der
Ranglisten
Liste ansehen Inhalt
Ranglisten des Vereins
2023 Folder alle verfügbaren Ranglisten
2022 Folder alle verfügbaren Ranglisten
2021 Folder alle verfügbaren Ranglisten
2020 Folder alle verfügbaren Ranglisten
2019 Folder alle verfügbaren Ranglisten
2018 Folder alle verfügbaren Ranglisten
2018 Folder Jungschützen-Wettschiessen in Villigen
Ranglisten aller teilnehmenden Kurse
2017 Folder alle verfügbaren Ranglisten
2016 Folder alle verfügbaren Ranglisten
2015 Folder alle verfügbaren Ranglisten
inkl EFS in Raron
2014 Folder alle verfügbaren Ranglisten
2013 Folder alle verfügbaren Ranglisten
2012 Folder alle verfügbaren Ranglisten
SUb-Ordner für 3. Bessersteinschiessen vorhanden (bss3...)
2011 Folder alle verfügbaren Ranglisten
2010 Folder Es sind sehr wenige Ranglisten verfügbar (Winter, Insel, AMM R1,
Geissbergmeisterschaft
2009 Folder alle verfügbaren Ranglisten

2023
Mannschaft 238 R1 R2 R3 R4
Rang Name Vorname Waffe         Total
1 Hovind Jan 57-03 188 187 190 188 753
2 Müller Rolf 57-03 181 184 184 194 743
3 Locher Ernst 57-03 184 176 176 176 712
4 Schatzmann Thomas 90 179 182 166 179 706
5 Nyffeler Paric 90 180 170 174 181 705
6 Wieser Marcel 57-03 171 174 167 164 676
7 Keller Jan 57-03 183 171   185 539
8 Berner Urs 57-03 184 174 178   536
9 Zaugg Anton 57-03     174 170 344
höchst. Einzelresulat pro Runde,
bestes Gruppenresultat
Total 1450 1418 1409 1437 5714
Resultate Einzel Ordonnanz Rangliste Rangliste Rangliste Rangliste  
Resultate aller Mannschaften       Rangliste  

2022
Mannschaft 1 R1 R2 R3 R4
Rang Name Vorname Waffe M 227 M 227 M 227 M 227 Total
  Berner Dominique 90       191  
  Berner Urs 57-03 175 183 192 179  
  Burger Silvio 90 174 172 172    
  Graf Alexander 90 175 179 179 179  
  Graf Bernhard 90 165        
  Hovind Jan 57-03 179 193 191 182  
  Keller Jan 5703   179   183  
  Locher Ernst 57-03 176 171 186 172  
  Müller Rolf 57-03 181 185 183 182  
  Wächter Reto 90     166    
  Wieser Marcel 57-03 168 176 176 170  
höchst. Einzelresulat pro Runde,
bestes Gruppenresultat
Total 1393 1438 1445 1438 5714
Resultate Einzel Ordonnanz Rangliste Rangliste Rangliste Rangliste  
Resultate Mannschaften       Rangliste  

Mannschaft 2 R1 R2 R3 R4
Rang Name Vorname Waffe M 317 M 317 M 317 M 317 Total
  Baumann Paul 57-03 179 173 169    
  Burger Silvio 90       181  
  Graf Bernhard 90   170 171 168  
  Hodel Anton 57-03 159 175 170 168  
  Keller Bruno 57-03 173 173 180 180  
  Keller Jan 57-03     173    
  Nyffeler Patric 90 179 175 176 176  
  Schatzmann Thomas 90 173 168 179 169  
  Schnider Niklaus 90 171 174 177 174  
  Tomasi Silvan 90   157      
  Wächter Reto 90 182     172  
höchst. Einzelresulat pro Runde,
bestes Gruppenresultat
Total 1216 1365 1395 1388 5364
Alle Resultate (Mannschaft & Einzel) siehe Tabelle der Mannschaft 1 oben
Die Tabelle ist nach Namen sortiert.

 


2021
Runde 1 Runde 2 Runde 3 Runde 4
Rang Name Vorname Waffe M 248 M 248 M 248 M 248 Total Durch-
schn
.
1 Müller Rolf 57-03 183 191 189 186 749 187.3
2 Hovind Jan 57-03 186 190 183 184 743 185.8
3 Graf Alexander G90 175 189 174 182 720 180.0
4 Locher Ernst 57-03 185 171 174 179 709 177.3
5 Berner Urs 57-03 177 174 179 174 704 176.0
6 Wieser Marcel 57-03 166 180 180 176 702 175.5
7 Keller Bruno 57-03 178 169 175 170 692 173.0
8 Burger Silvio G90 179   174   353 176.5
9 Graf Bernhard G90       186 186 186.0
10 Schnider Nick G90   166     166 166.0
höchst. Einzelresulat pro Runde,
bestes Gruppenresultat
Total 1429 1430 1428 1437 5724  
Resultate Einzel Ordonnanz Rangliste Rangliste Rangliste Rangliste    
Resultate Mannschaften       Rangliste    

2019
Runde 1 Runde 2 Runde 3 Runde 4
Rng Name Vorname Waffe M 237 M 329 M 237 M 329 M 237 M 329 M 237 M 329 Total Durch-
schn
.
1 Müller Rolf 57-03 184   186   185   185   740 185.00
2 Keller Bruno 57-03 185   187   177   184   733 183.25
3 Hovind Jan 57-03 176   186   186   185   733 183.25
4 Berner Urs 57-03 184   186   177   185   732 183.00
5 Graf Alexander G90   186   187   184   171 728 182.00
6 Hodel Anton G90   181   181   178   172 712 178.00
7 Wieser Marcel 57-03 176   186   176   171   709 177.25
8 Berner Dominique G90   181   175   175   178 709 177.25
9 Locher Ernst 57-03 174   180   172   179   705 176.25
10 Graf Bernhard G90   174   172   177   177 700 175.00
11 Schatzmann Thomas G90   179   178   177   154 688 172.00
12 Fedrizzi Reto 57-03 160   174   178   172   684 171.00
13 Nyffeler Patric G90   163   181   168   171 683 170.75
14 Feuermann Rosemary G90   170   162   167   164 663 165.75
15 Baumann Paul 57-03 176   152       158   486 162.00
16 Willi Markus G90   179   164         343 171.50
17 Berner Angela G90           153   167 320 160.00
18 Keller Jan 57-03         169       169  
höchst. Einzelresulat pro Runde +
Gruppe, bestes Gruppenresultat
Total 1415 1413 1437 1400 1420 1379 1419 1354   1404.63
Resultate Einzel Ordonnanz Rangliste Rangliste Rangliste Rangliste    
Resultate Mannschaften       Rangliste    

2018
Runde 1 Runde 2 Runde 3 Runde 4
Rng Name Vorname Waffe M 237 M 325 M 237 M 325 M 237 M 325 M 237 M 325 Total Durch-
schn
.
1 Müller Rolf 57-03 185   191   189   189   754 188.50
2 Berner Urs 57-03 188   186   187   188   749 187.25
3 Kessler Bernhard 57-03 177   181   188   181   727 181.75
4 Wieser Marcel 57-03 181   177   184   184   726 181.50
5 Graf Alexander G90   179   179   182   185 725 181.25
6 Nyffeler Patric G90   179   178   174   185 716 179.00
7 Keller Bruno 57-03 179   178   178   179   714 178.50
8 Schatzmann Thomas G90   178   180   176   174 708 177.00
9 Berner Dominique G90   184   172   179   170 705 176.25
10 Graf Bernhard G90   178   175   171   180 704 176.00
11 Hodel Anton G90   180   179   163   178 700 175.00
12 Locher Ernst 57-03 177   179   165   173   694 173.50
13 Fedrizzi Reto 57-03 173   173   176   164   686 171.50
14 Willi Markus G90   170   183   155     508 169.33
15 Baumann Paul 57-03 160   167         176 503 167.67
16 Hovind Jan 57-03         182   181   363 181.50
17 Burger Silvio G90       181   181     362 181.00
18 Feuermann Rosemary G90   168           177 345 172.50
höchste Einzelresulate/Runde Total 1420 1416 1432 1427 1449 1381 1439 1425    
Resultate Einzel Ordonnanz pdf pdf pdf pdf    
Resultate Mannschaften       pdf    

2017
Runde 1 Runde 2 Runde 3 Runde 4
Name Vorname Waffe M 226 M 338 M 226 M 338 M 226 M 338 M 226 M 338 Total Durchschn.
Baumann Paul 57-03   182 179   171     166 698 174.50
Berner Urs 57-03 194   188   183   186   751 187.75
Burger Silvio G90   183   182   182 183   730 182.50
De Min  Roland Kara   173   174   163   162 672 168.00
Fedrizzi Reto 57-03   180   186   179 177   722 180.50
Graf Alexander G90 179   180   171     181 711 177.75
Graf Bernhard G90 172     181   173   180 706 176.50
Hodel Anton G90   168   162   181   175 686 171.50
Keller Bruno 57-03 184   177   179   175   715 178.75
Kessler Bernhard 57-03 181   186   163   170   700 175.00
Locher Ernst 57-03 188   178   188   166   720 180.00
Märki Dieter 57-03   178   161   155   172 666 166.50
Müller Rolf 57-03 187   178   179   193   737 184.25
Nyffeler Patric G90   174   179   182   182 717 179.25
Schatzmann Thomas G90   184   167   173   185 709 177.25
Wieser Marcel 57-03 176   184   186   187   733 183.25
1461 1422 1450 1392 1420 1388 1437 1403   177.70
Resultate Einzel Ordonnanz pdf pdf pdf pdf    
Resultate Mannschaften       pdf    

2016
Runde 1 Runde 2 Runde 3 Runde 4
Name Vorname Waffe M 248 M 327 M 248 M 327 M 248 M 327 M 248 M 327 Total Durch-
schn
.
Baumann Paul 57-03   172   174 171     181 698 174.50
Berner Urs 57-03 187   179   183   185   734 183.50
Burger Silvio G90 173   170     168   174 685 171.25
De Min  Roland Kar.   165   174   176   172 687 171.75
Fedrizzi Reto 57-03   179   181 164     178 702 175.50
Graf Alexander G90 187   179   181   185   732 183.00
Graf Bernhard G90   174   176   186 177   713 178.25
Hodel Anton G90   173   175   176   176 700 175.00
Keller Bruno 57-03 182   178   186   177   723 180.75
Kessler Bernhard 57-03 184   177     189 187   737 184.25
Locher Ernst 57-03 178   175   177   182   712 178.00
Märki Dieter 57-03   178   168   161     507 169.00
Müller Rolf 57-03 182   189   176     181 728 182.00
Nyffeler Patric G90   174   168   178   180 700 175.00
Schatzmann Thomas G90   171   174   182 176   703 175.75
Wieser Marcel 57-03 179   182   186   182   729 182.25
Feuermann Rosemary G90               173 173 173.00
1452 1386 1429 1390 1424 1416 1451 1415 11363 177.55
Resultate Einzel Ordonnanz pdf pdf pdf pdf    
Resultate Mannschaften       pdf    

2015
Runde 1 Runde 2 Runde 3 Runde 4
Name Vorname Waffe M 228 M 327 M 228 M 327 M 228 M 327 M 228 M 327 Total Durch-
schn
.
Berner Urs 57-03   181 179   181   186   727 181.75
Graf Alexander G90 187   179   177   183   726 181.50
Keller Bruno 57-03 182   180   183   180   725 181.25
Burger Silvio G90   191 183   173   177   724 181.00
Müller Rolf 57-03 180   181   181   179   721 180.25
Kessler Bernhard 57-03 173   175   186   187   721 180.25
Wieser Marcel 57-03 176     180 173   182   711 177.75
Locher Ernst 57-03 175   174   184   175   708 177.00
Graf Bernhard G90 170     178   179   173 700 175.00
Fedrizzi Reto 57-03   172   172   171   181 696 174.00
Nyffeler Patric G90 167     173   173   182 695 173.75
Schatzmann Thomas G90   174   181   176   163 694 173.50
De Min  Roland 57-03   175   167   169   178 689 172.25
Baumann Paul 57-03   178 169     175   167 689 172.25
Hodel Anton G90   163   167   183   160 673 168.25
Berner Dominique G90               163 163 163.00
Märki Dieter 57-03   151   175   162     488 162.67
  1410 1385 1420 1393 1438 1388 1449 1367    
Resultate Einzel Ordonnanz smal pdf icon smal pdf icon AMM Runde Einzel AMM Runde Einzel    
Resultate Mannschaften       AMM Runde Einzel    

2014
Mannschaft 1 - Nr. 226
Rang Name Vorname Waffe R1 R2 R3 R4 Total
1 Müller Rolf 57-03 180 186 176 187 729
2 Kessler Bernhard 57-03 188 183 179 178 728
3 Graf Bernhard G90 184 177 184 179 724
4 Keller Bruno 57-03 173 182 177 184 716
5 Graf Alexander G90 172 176 174 179 701
6 Baumann Paul 57-03 172 165 173 172 682
7 Märki Dieter 57-03 172 148 181 176 677
8 Wieser Marcel 57-03   185 185   370
9 Willi Markus G90 159     181 340
      1400 1402 1429 1436 5667

Mannschaft 2 - Nr. 318

Rang Name Vorname Waffe R1 R2 R3 R4 Total
1 Schatzmann Thomas G90 179 187 173 178 717
2 Berner Urs 57-03 174 175 179 175 703
3 Nyffeler Patric G90 172 175 181 173 701
4 De Min  Roland Kar 177 174 175 171 697
5 Mutti Walter Kar 180 168 171 175 694
6 Locher Ernst 57-03 175 170 180 166 691
7 Hodel Anton 57-03 167 181 174 157 679
8 Sidler Pius 57-03 160 174 170 175 679
1384 1404 1403 1370 5561

Endstand 2014 Mannschaftsrangliste adoberdr klein
2013
Mannschaft 1 - Nr. 348
Rang Name Vorname Waffe R1 R2 R3 R4 Total
1 Kessler Bernhard 57-03 185 182 181 182 730
2 Müller Rolf 57-03 189 176 178 175 718
3 Keller Bruno 57-03 183 173 176 186 718
4 Graf Bernhard G90 179 175 170 182 706
5 Huber Thomas 57-03 172 175 174 178 699
6 Märki Dieter 57-03 165 179 169 184 697
7 Fedrizzi Reto 57-03 180 161 171 180 692
8 Willi Markus G90 - - 181 188 369
9 Wieser Marcel 57-03 182 171 - - 353
Summe 1435 1392 1400 1455 5682

Mannschaft 2 - Nr. 338
Rang Name Vorname Waffe R1 R2 R3 R4 Total
1 Locher Ernst 57-03 177 180 180 177 714
2 Nyffeler Patric G90 176 180 178 179 713
3 Sidler Pius 57-03 178 177 172 182 709
4 De Min Roland KAR 181 181 169 177 708
5 Hodel Anton G90 170 163 174 178 685
6 Schatzmann Thomas G90 179 148 178 178 683
7 Berner Urs 57-03 165 158 180 179 682
8 Mutti Walter KAR 173 173 149 161 656
Summe 1399 1360 1380 1411 5550

Endstand 2013 Gruppenrangliste adoberdr klein


2012
Mannschaft 1 - Nr. 338
Rang Name Vorname Waffe R1 R2 R3 R4 Total
1 Kessler Bernhard Stgw. 57/03 178 185 189 183 735
2 Wieser Marcel Stgw. 57/03 187 180 176 183 726
3 Fedrizzi Reto Stgw. 57/03 186 178 179 180 723
4 Müller Rolf Stgw. 57/03 184 180 180 178 722
5 Graf Bernhard Stgw. 90 179 181 183 178 721
6 Keller Bruno Stgw. 57/03 179 175 175 180 709
7 Märki Dieter Stgw. 57/03 184 179 159 172 694
8 Baumann Paul Stgw. 57/03 174 156 187 164 681
        1451 1402 1428 1418 5699

Mannschaft 2 - Nr. 416
Rang Name Vorname Waffe R1 R2 R3 R4 Total
1 Locher Ernst Stgw. 57/03 175 174 175 178 702
2 Schatzmann Thomas Stgw. 90 170 166 175 181 692
3 De Min Roland Karabiner 173 171 171 172 687
4 Hodel Anton Stgw. 90 181 157 178 170 686
5 Berner Urs Stgw. 57/03 178 177 158 162 675
6 Nyffeler Patric Stgw. 90 174 177 164 159 674
7 Mutti Walter Karabiner 160 148 155 182 645
8 Willi Markus Stgw. 90 186 176   174 536
9 Sidler Pius Stgw. 57/03     180   180
        1397 1363 1356 1378 5494

2011
Mannschaft 1 - Nr. 338
Name Vorname JG Kat Waffe R1 R2 R3 R4 total
Kessler Bernhard 1956 S Stgw. 57/03 185 182 183 183 733
Märki Dieter 1945 V Stgw. 57/03 176 186 188 179 729
Graf Bernhard 1954 S Stgw. 90 177 180 186 185 728
Keller Bruno 1944 V Stgw. 57/03 180 186 182 179 727
Baumann Paul 1956 S Stgw. 57/03 166 182 181 184 713
Müller Rolf 1960 S Stgw. 57/03 175 173 177 174 699
Wieser Marcel 1956 S Stgw. 57/03 169 172 177 173 691
Fedrizzi Reto 1957 S Stgw. 57/03 176 172 163 178 689
          1404 1433 1437 1435 5709


Mannschaft 2 - Nr. 338
Name Vorname JG Kat Waffe R1 R2 R3 R4 total
Nyffeler Patric 1980 E Stgw. 90 185 173 177 179 714
Schatzmann Thomas 1980 E Stgw. 90 180 171 178 181 710
Sidler Pius 1938 SV Karabiner 171 177 176 178 702
De Min Roland 1933 SV Karabiner 178 174 171 178 701
Mutti Walter 1924 SV Karabiner 169 182 166 174 691
Hodel Anton 1944 V Karabiner 176 163 168 179 686
Berner Urs 1952 S Stgw. 57/03 171 164 176 168 679
Locher Ernst 1954 S Stgw. 57/03 173 164 170 165 672
          1403 1368 1382 1402 5555
Jahr Klasse Dokument PDF Doc
2022 Einladung Winterschiessen 2023 pdficon  
2022 Einladung Endschiessen m. Reglement pdficon  
2022 Einladung GV 2022
pdficon  
2021 Einladung Winterschiessen 2022 pdficon  
2021 Einladung Endschiessen + Infos z. Absenden pdficon  
2021 Information der Präsi zum Feldschiessen 2021 pdficon  
2021 Information GV 2021 pdficon  
2021 nice-to-know das ehemalige Gästebuch pdficon  
2020 Information zum Saisonabschluss pdficon  
2019 Einladung Endschiessen m. Reglement pdficon  
2018 Einladung Endschiessen m. Reglement pdficon  
2017 Einladung Endschiessen m. Reglement pdficon  
2017 Einladung Winterschiessen Einladung  
2016 Schützenstube Benützungsreglement 15-01 (bis 04.09.2016) pdficon  
2016 GV Information Spitzenresultate der Villiger Schützen 2015 pdf icon  
2015 Einladung Endschiessen pdf icon  
2015 Flyer Geissbergwerbung fürs Feldschiessen pdf icon  
2015 Einladung Geissbergschiessen pdf icon  
2015 Einladung Jugendfest pdf icon  
2015 Reglement Habsburgschiessen pdf icon  
2015 GV Information Spitzenresultate der Villiger Schützen 2014 pdf icon  
2015 Einladung Winterschiessen pdf icon  
2014 Einladung Endschiessen pdf icon  
2014 Rangliste Zwischenrangliste JM pdf icon  
2014 Schiessplan BSV Schiessplan, Org. SG Villigen PDF  
2014 Schiessplan EWS Schiessplan, Org. SG Villigen PDF  
2014 Jahresprogramm Jahresprogramm 2014 Rev-2 pdf icon  
2014 GV Information Spitzenresultate der Villiger Schützen 2013 pdf icon  
2014 Einladung Winterschiessen 2014 pdf icon  
2013 Jahresprogramm Jahresprogramm 2013 pdf icon  
2013 Schützenstube Benützungsreglement (bis 12.2013) pdficon  
2013 Einladung Endschiessen pdficon  
2013 VVA / SAT Schiesstagemeldung 2013 pdficon  
2013 Einladung "Haslital" - Anmeldeinfo (Stichbestellung) Haslital Stichbestellung  
2013 Werbung Geissberg Flyer (Feldschiessen 2013) FS 09 Flyer A6  
2013 GV Information Spitzenresultate der Villiger Schützen 2012 pdf icon  
2013 Einladung Einladung Winterschiessen 2013 Einladung Winterschiessen 2013  
2012 Information Info März 2012 adoverdr logo MS Word Icon
2012 Jahresprogramm Jahresprogramm 2012 adoverdr logo  
2012 Einladung Winterschiessen adoverdr logo  
2012 Einladung Endschiessen adoverdr logo  
2012 Organisation Funktionärsplan pdficon  
2012 Information Info Mai 2012 pdficon  
2012 GV Information Spitzenresultate der Villiger Schützen 2011 pdf icon  
2011 Einladung Endschiessen PDF Icon klein  
2011 Jahresprogramm Jahresprogramm PDF Icon klein  
2011 Information der Obmann meint (im Dez 12...) PDF Icon klein  
2010 Information Info 02 / 2010 PDF Icon klein  
2010 Jahresprogramm Jahresprogramm PDF Icon klein  
2010 Information April 2010 PDF Icon klein  
2010 Einladung Winterschiessen 2010 PDF Icon klein PDF Icon klein
2009 Organisation Funktionärsplan PDF Icon klein  
2009 Information Info März   MS word Icon


EFS 2015 Raron

14.06.2015 - Aargauer gewinnen den Titel 300m liegend D1 (Ordonnanz) erneut !

Ständematch Kategorie G300 - D1 Elite
für ganze Rangliste: einfach aufs Bild oben klicken

In der Zusammensetzung aus Lauffohrer und Villiger Schützen (Ersatzschütze und Coach inklusive) haben die Aargauer den Ständematch 300m liegend wieder gewonnen und somit den Titel erfolgreich verteidigt, den sie vor fünf Jahren in ähnlicher Zusammensetzung im damaligen "Heimspiel Aarau" glanzvoll errungen hatten. Die Titelverteidigung zeugt von nervenstarken Schützen aus den beiden Geissberg-Vereinen.
Die SGV war hautnah dabei und hat die Siegerfotos bereits hier im Netz. Klicke aufs Bild um es in Originalgrösse zu öffnen.

siegerehrung
PodestSieger
Fotos S. Kessler

 

20.06.2015 - EFS im Wallis - von der SG Villigen mit 13 Sternen bewertet

vom Eidgenössischen...

Man traf nicht nur gut, man traf auch viele gute Bekannte aus Aargauer Vereinen, und wenn man sich noch nicht kannte, dann war es zumindest eine Unterhaltung zwischen Schiess-Interessierten, Gespräche über Resultate und dem.... richtig, dem Wind.

Und was war mit den Villiger Schützen?

nachfolgende Aufzählung ohne Bedeutung in der Reihenfolge

Resultate
: Dazu geht man zum nächsten blauen News-Balken (siehe unten) und befolgt die Anweisungen. Oder man klickt direkt auf "ESF Raron" in der Menüleiste
Rangeure: mit solchen haben wir sogar die Rüfenacher aus dem Sumpf geholt, denen die Rangeure im Verlauf ihres Aufenthaltes offenbar ausgegangen sind.
Unterkunft: man hat nur Gutes gehört, alle waren hochzufrieden
Walliser: sehr gastfreundlich, aufgestellt, aufgeschlossen und humorvoll
Bier: überraschenderweise - nebst Bier aus Sitten gab es auch jenes aus dem anderen grossen Bergkanton.
Sportliche Betreuung: manche vertrauen den Kameraden, andere nehmen lieber die Ehefrau mit
Pannen
: Abgesehen von ein paar unbedeutenden kleinen Pannen wie zum Beispiel der "Rare-Shuttle" pardon Raron-Shuttle war es ein super mega Schützenfest, unten im Wallis auf dem Flugplatz von Raron.
Wind: Stört denn der? Vielleicht ungewohnt stark mag er schon sein in Raron, aber Super-Resultate wurden dennoch geschossen.... auch von solchen Schützen mit dem 90er Gewehr und somit leichteren und kleineren Kaliber. "Wind" war klar der meistgenannte Grund für knapp verpasste Kranzresultate - nicht nur bei den Villigern.
Wetter: Wurde bereits vom Wind geschrieben? Der blies, stark! Es gab am Freitag morgen auch leicht Regen, aber über die zwei Tage gesehen einfach traumhaft angenehm.
Spitzenresultate: auch die gab es zuhauf. Es zählt nicht nur immer der absolute Rang, sondern ein jeder definiert sein Spitzenresultat persönlich und die Grundlage dazu hatten einige.

Wettkämpf
e
Verein: Als interner Wettbewerb entpuppte sich der Vereinsstich - so wie es sein muss für einen Schützenverein ! Für einmal hatten nicht die Matcheure die Nase vorn, sondern eher die sich gewöhnlich zurückhaltenden Schützen wie Fedrizzi (91), Graf (91) und Hodel (94). OK, OK, das beste Resultat kam doch von einem Matcheur: Berner (96).
Nachdoppel: verbissen wurde um Mouchen und Gesamtpunkte gerungen. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser paar bescheidenen Zeilen liegt Müller immer noch auf Rang 2 !!! aller Festteilnehmer, Wieser folgt auf Platz 6.
Liegendmeisterschaft: alle Villiger (Baumann, Kessler, Müller, Wieser) erhielten die begehrte Medaille.
Wettkampf-Fazit: Schützen mit dem Sturmgewehr 57-14 oder 57-15 (alle Typ MSG oder MSG++) hatte die Nase vorn. Über Wind darf von nun an in der SG Villigen keiner mehr jammern. Tut er es doch, wird er vom Obmann belehrt (Lektion à 30 Minuten).

SGV-Finale und Heimreise:
Die bis zuletzt dem Fest treugebliebenen fünf Villiger (Matcheure verstärkt mit dem Obmann) haben
a) in letzter Sekunde die zu annullierenden Schiessbüchlein abgegeben;
b) in letzter Minute die Schiessbüchlein abgerechnet;
c) am Schluss das Abrechnungsbüro praktisch gezwungen, wegen Müller nochmals den Tresor in der Abteilung "Bar-Auszahlungen" zu öffnen. Aber an dieser Stelle kann man wieder auf "die Walliser" (siehe oben) verweisen;
d) haben (4 von 5) auf der Rückreise bis zur letzten Minute ihrem zweiten Hobby gefrönt: dem Pandur (Lärmpegel nahe jenem im Schiesszelt).
f) die Rückreise im allerletzten Moment noch gleichentags beendet, in dem die 5 in Villigen um 23.59 Uhr aus dem Rundkurs-Bus gestiegen sind.

Schnappschüsse

zum Vergrössern auf die Bilder klicken....
bild 1 t bild 2 bild 3
ein typischer Walliser Fest-Dörfli von Unterbäch nach Raron
bild 4 bild 5 bild 6
Schiessbetrieb bärenstarke Resultate mit
Stgw57-14 (Bärentöter)
Schlusstrunk (Matcheure 1)
bild 7 bild 8  
Schlussdiskussion
(Matcheure 2)
Ankunft in Brugg:
um den letzten 2-Fränkler
 
 

03.07.2015 - 3x Fotos aus Raron
Dank der SGV-Reporterin Sonja Kessler haben wir Bilder aus Raron vom Eröffnungsschiessen, dem
glanzvollen Ständematch und Impressionen von den zwei Vereinstagen im Wallis.
Siehe Menupunkt [FOTOS]
Besten Dank für die Bilder...
 

30.04.2021

Gästebuch

Es musste beerdigt werden. Zuwenig genutzt, seltene Einträge (rares und rarer).
Ab morgen hätte die SGV für die Weiterführung Gebühren entrichten müssen.
Damit ist der Fall klar.

Schade für die vier treuen Leser, welche ab und zu die Arbeit eines Webmasters gewürdigt via Gästebuch haben.

07.09.2020

Besucherzähler

Der bisher benutzte Besucherzähler funktioniert nicht  mehr mit jedem Browser (veraltetes SSL Protokoll des Betreibers). Deshalb habe ich auf der Hauptseite einen neuen Zähler verbaut - und die alten Werte natürlich übernommen.
Dasselbe geschieht in Bälde auf der Seite der Schützenstube,

09.07.2020

Suchmaschine deaktiviert

Die Suchmaschine beim Anbieter "webmart.de" scheint ausser Betrieb zu sein. Deshalb ist auch das angebot (Menüpunkt "Suchen") auf dieser Homepage entfernt worden.

Nicht-funktionierendes hat bei uns nichts verloren.

IPV6 Indikator

Dafür hat die API für den Netzwerk-Verbindungstyp wieder Einzug gehalten.
Der Indikator (auf der Eingangsseite ganz unten) zeigt, wie deine Verbindung mit dem Dienstanbieter Zustande kommt.
IPV4 = Internet Protokoll Version 4 (das mit den IP Adressen 192.168.xxx.yy)
IPV6 = Version 6 des Protokolls mit Adressen die so aussehen (könnten) 1111:2222:3333:444:5555:bbbb:cccc:6666 (keine valide Adresse)

01.01.2019

Archive - eine weitere Anpassung (Ranglisten)

Die Überführung von Ranglisten aus den aktiven Seiten ins Archiv war eine aufwändige Sache, mussten doch die Hyperlinks von Hand angepasst werden. Die Chance, dass alte Ranglisten benötigt werden, ist ziemlich gering und daher lohnt sich der oben beschriebene Wechsel nicht.

Durch einfaches "Directory Listing" werden alle Dateien im entsprechenden Ranglisten-Ordner aufgeführt, es kann sortiert werden und auch die Suchfunktion des Browsers (auf der Seite suchen) ist möglicherweise hilfreich.

Mir erspart es viel Arbeit, die Funktionalität jedoch (Ranglisten zur Verfügung stellen) bleibt voll erhalten. Warum also nicht so....

10.04.2018

Anpassungen auf der Webseite
Es wurden zwei Modifikation durch den Webmaster vorgenommen:

Archiv(e) Die bisher auf der Archivseite abgelegten Nachrichten sind  nur noch für das laufende Jahr als (vormalige) "News" abgelegt. Alle vorhergegangenen Jahre sind nun als PDF-Datei im Untermenü "Chronik" vollständig erhalten
Kalendereinträge (Google Kal.) Die von den geschätzten Lesern nicht beanstandete neue Kalenderfunktion ist nun mit den Funktions-Chargen pro Schiesstag versehen; die Abkürzungen sind selbsterklärend. Trotzdem... BD = Bürodienste SM = Schützenmeister
25.03.2018 Kalenderfunktion (Google-Kalender auf der Hauptseite)

Euer Webmaster versucht stets, den Informationsgehalt dieser Webseite auf hohem Niveau zu halten. Ab und zu zwicken ihn auch seine Finger, um Darstellung und Inhalte anders zu gestalten, auf andere Weise zu präsentieren und... gleichzeitig die Information und damit den Service an seinen Lesern zu verbessern.
Sollte er sich auf Irrpfaden bewegen, so stehen Feedback-Funktion oder auch ein Mail an "info(at)sg-villigen.ch" jederzeit zur Verfügung. Konstruktive Kritik wird immer gerne entgegengenommen.

Als wichtig erachtet der Webmaster die Termine und mit der neuen Kalenderfunktion auf dieser Seite ist es (auch ohne grossen Zeitaufwand) möglich, ALLE vereins-relevanten Termine an einem Ort darzustellen oder auch ggf. anzupassen - jederzeit von nahezu überall her.
Bei grossmehrheitlicher Akzeptanz werden die Termine sukzessive nachgeführt
Übrigens lässt sich der Kalender der SGV auch in den eigenen (Google-)Kalender einbinden.
Ausprobieren geht übers Studieren.

P.S. Ideen zu Veränderungen kommen manchmal von anderen Webseiten - vielleicht auch von jenen befreundeter Vereine. Funktionelle Verbesserungen "abzukupfern" ist ja im Web nicht unbedingt verboten. (Danke an S.W. von der SGL für die Idee zur Google-Kalender-Funktion.)

Wesentliche Änderungen
  • Terminübersicht ist die Standartansicht, es kann aber auch eine andere Darstellung gewählt werden.
  • jedem Anlass - wenn nicht ganztägig, wird lediglich die Anfangszeit angezeigt. Mit dem Mauszeiger (hover oder click) sieht man leicht die Endzeit - und andere Details.
  • Einbindung des Kalenders in den privaten Kalenderdienst ist möglich
  • die neue Kalenderfunktion kann auch mehr Information beihalten, wie z.B. die Namen der Bürodienste, Ort eventuell mit Karte (bei auswärtigen Schiessen)
  • Termine und Schützenkalender entfallen im Akkordeon rechts, dafür werden die allerneusten Ranglisten gezeigt.
  • Schiesspläne und Meisterschaftsindikatoren (für Anlässe der Meisterschaften) sind nun direkt neben der Terminübersicht platziert.
14.11.2017 Zum Belegungsplan der Schützenstube...
Der Webmaster dieser Webadresse versucht die Webseite(n) immer wieder zu verbessern und weiter zu entwickeln. Der bisherige Kalender zur Übersicht der Schützenstuben-Belegung erforderte bis dato manuelle Nachführung in einer Exceldatei und das Hochladen ins Netz, damit die Kunden (Externe, Vereinsmitglieder) eine möglichst zeitnahe Übersicht der Benutzung unserer Schützenstube hatten. Dies erforderte Engagement seitens der Stubenwartin und auch seitens des Webmaster. Neu wird der Belegungsplan "online" von unserer Stubenwartin nachgeführt und ist somit so zeitnah wie nur möglich. Ebenfalls entfällt das PDF, die Übersicht (Agenda) wird nun als Teil der Webseite publiziert. Achtung: Einträge im Kalender kann nur Die Stubenwartin (oder der Webmaster) vornehmen. Der Kalender und die Darstellung wurde in Zusammenarbeit mit Angela Berner (besten Dank) erstellt. Der Belegungsplan wird weiterhin auf der Seite [SCHÜTZENSTUBE] veröffentlicht, Unterregister "BELEGUNG". Fazit: rechtzeitig zum Advents gibt es bei der SG Villigen den neuen... nein, nicht den Adventskalender, jedoch den neuen Schützenstubenkalender.
21.05.2016 Wettervorhersage
Aus Gründen der Ladezeit der Webseite habe ich mich entschlossen, den "Wetter-Knopf" rechts oben auf dieser Webseite zu entfernen. In Zeiten der Smartphones , Tablets oder der Apps in Windows 8 bzw. 10 ist die Wettervorhersage (es war lediglich der nächste Tag) auf dieser Webseite sicher nicht von hoher Priorität. Der Verzicht zu Gunster der Ladezeit ist m.E. zu verschmerzen.
der Webmaster
26.11.2015 ..... deine Kommentare sind willkommen

Die frustrierenden *bot-Einträge im alten Gästebuch (GB) - installiert auf dieser Domain - hatten mich im Januar 2015 veranlasst, die Web-Funktion stillzulegen. Mit einem neuen GB sollte das bot-Problem gelöst sein und ich erhoffe mir wieder die Interaktion mit den Lesern dieser Webseite.

Das Gästebuch-Funktion ist nun auf dem Server eines Web Hoster, welche die ungewollten Einträge sicher besser zu filtern vermag.

Deine Meinung, Kommentare, Empfehlungen, Lob sind willkommen. Kritik ist AUCH erlaubt !
Leg los... einfach oben das Untermenü bildhinweis anwählen.

* bot sind Roboter im Internet, die frei zugängliche Seiten (Gästebücher) richtiggehen zumüllen und nicht kontrollierbare Web Links hinterlegen.

Für die bereits erfolgten Einträge bedanke ich mich herzlich. Weiter so!

21.05.2013

Der Webmaster in eigener Sache

webmaster am arbeiten

Auf der Homepage - dazu gehören alle Menüregister der zweiten Ebene (News, Kontakte, etc.) - hatte es bis dato zuviele graphische Elemente (aufklappbare Registerkarten), welche schlussendlich zu Problemen mit dieser Seite führen könnten. Um die bestmögliche Browserfunktion zu gewährleisten, habe ich mich entschieden, alte Nachrichten, Dokumente oder andere nicht mehr aktuelle Informationen auf eine separate Webseite auszulagern. Das Unterregister "Nachrichtenarchiv" ist auf der Home nicht mehr vorhanden.

Neu sind die alten Nachrichten im Hauptteil [ARCHIV] zu finden (siehe obere Menüleiste ganz rechts). Später werden auch weitere Informationen auf jene Seite verschoben. Auf der Einstiegsseite werde ich wieder mit den aufklappbaren Registern arbeiten.
Der Webmaster hofft, dass die Funktionsweise zumindest im Hintergrund verbessert wird und der Besucher dieser Webseite in seiner gewohnten Weise auf die Daten der SGV zugreifen kann. Reklamationen, Anregungen oder andere Mitteilungen über dieser Webseite bitte über die Schaltfläche "BESUCHERKOMMENTARE" ausdrücken.

Im Übrigen werden allfällige Browser-Kompatibilitätsprobleme fortlaufend eliminiert.

Euer Webmaster der SG Villigen